Wir setzen ganzheitliche Projekte für Schulen, Gemeinden und Unternehmen um.

Wir bieten digitale Express - Testsysteme, nachgelagerte Einlasskontrollsysteme, die hochpräzise lückenlose medicTRAC Kontaktverfolgung sowie flexible Benachrichtigungs- und Dokumentationssysteme.

Beitrag des mdr zum Pilotprojekt "Sichere Schule" in Apolda
Forschungsprojekt RESTART-19 im August 2020
digitale EXPRESS-Testsysteme
Der digitale Portier scannt die QR-Codes von Zertifikaten oder Tickets und validiert diese. Das Ergebnis wir optisch und akustisch signalisiert.

Erstellung des Tokens unter meine-id.com

Wir bieten die weltweit schnellste digitale Lösung für Schnelltests,
optimiert für den Einsatz in Testzentren, bei Großveranstaltungen und Kundentestungen

Der Gast registriert sich unter meine-id.com und erhält seinen perönlichen eindeutigen QR-Code. Das Testergebnis wird verzögerungsfrei an die vom Gast hinterlegte Email-Adresse versendet.
Alle Mitteilungen an Behörden werden automatisch versendet. Das System bietet außerdem vielfältige Dokumentations- und Protokollierungsmöglichkeiten (tägliche/monatliche Reporte etc.)

medicTRAC-iTS Teststation Eigenschaften

  • Minimierung der Testdauer
  • maximaler Durchsatz
  • Vollelektronische Datenverarbeitung
  • Gast verwendet Token für Anmeldung (meine-ID.com Token oder Schnelltestprofil der CWA)
  • Maximaler Durchsatz, durch minimale Anzahl von Handgriffen
  • 100% Nachverfolgbarkeit der Tests
  • beliebig viele verschiedene Testarten gleichzeitig verwendbar
  • Automatischer Abgleich der Testparameter (Testdauer min/max, Testbeschreibung, MHD, LosNr etc.)
  • Optimale Sterilität, da das System einhändig bedient werden kann.

medicTRAC-iTS - integrated Testcenter Solution
medicTRAC-iTS iCarrier
Alle medicTRAC-iTS Komponenten sind im robusten Kunststoffkoffer enthalten.

Der medicTRAC-iTS Portier ist ein eigenständiger QR-Code Pass Scanner.
Der flexible Rastmechanismus im Fuß ermöglicht die einfache Anpassung an die Gegebnheiten am Einsatzort. So kann das Gerät als Tischgerät, Freistehende Säule oder auch als Lesekopf montiert werden.
Der Portier wird am Eingangsbereich platziert. Bei einem gültigem Code ( G-Regeln, Tickets etc.) leuchtet der Portier grün, bei einem ungültigem Code leuchtet er rot. Gleichzeitig wird akzustisch signalisiert. Er verfügt wahlweise über einen PoE Anschluss, über den er sich speist und mit der Cloud verbindet oder als Stand-Alone Variante über eine eigene Powerbank und ein LTE-Modem.

Optional können Besucherstatistiken, Besucherbegrenzungen und Protokollierungen eingerichtet werden.
Ein potentialfreier Kontakt ermöglicht das schalten von Aktoren wie Türmagneten oder Drehkreuze.

  • Betrieb ohne Personaleinsatz möglich!
  • hohe Scanrate, maximaler Durchsatz
  • typ. 1 Scan pro Sekunde
  • Vollelektronische Datenverarbeitung
  • Scan aller gängigen QR-Codes und Zertifikate
  • Flexibel einstellbare Parameter für Validität
  • Check Impfdatum und -Anzahl, Testergebnisse, Tickets, Veranstaltungsbereiche etc.
  • PoE oder
  • Stand Alone mit Akku und LTE
digitaler Potier, Ergebnis: gültig
Ergebnis: ungültig oder unbekannter Barcode
Scan von Papier, Plastikkarten oder Displays

MEDICTRAC-ITS TESTABLAUF

 medicTRAC-iTS Testablauf

Schritt 1
Vorbereitung iCarrier

Der medicTRAC-iTS iCarrier wird vorbereitet (Teströhrchen mit Flüssigkeit versehen und geöffnet in den iCarrier stellen).

Der medicTRAC-iTS iCarrier wird in den medicTRAC-iTS Tester eingesetzt. Der iCarrier verfügt über eine magnetische Haltevorrichtung und wird zusätzlich im Tester geführt, so dass ein verrutschen während des Abstrichs und befüllen der Testkassette ausgeschlossen ist.
Der iCarrier wird durch den medicTRAC-iTS Tester automatisch erkannt und im medicTRAC-iTS System der eingespannten Testkassette zugeordnet.

medicTRAC-iTS Tester

Schritt 2
Scan Token + Test

Durch das medicTRAC-iTS Terminal werden nun mittels Barcode-Scannern der QR-Code(Token) des Gastes und danch der QR-Code des Tests gescannt. Sind Token und Test gültig, werden diese mit dem iCarrier verknüpft.

industrielle 2D-Barcode-Scanner

Schritt 3
Testzeit abwarten

Nach dem Abstrich und dem Befüllen der Testkassette wird der iCarrier aus dem Tester entnommen und die hinterlegte Testzeit beginnt zu laufen (üblicherweise 5-20 Minuten, je nach Test). Die Testzeit wird Test-abhängig automatisch aus der online-Datenbank ermittelt.

medicTRAC-iTS iCarrier

Schritt 4
Ergebnis erfassen

Zur Übermittlung des Ergebnisses wird der iCarrier auf den medicTRAC-iTS Resulter gesetzt und über die drei Ergebnis-Tasten des Resulters das Ergebnis (Positiv, Ungültig oder Negativ) zugewiesen.Verknüpfungsdaten sowie Testergebnis werden an Behörden über sichere Schnittstellen und an den Gast per Email übermittelt.
Danach ist der Testvorgang abgeschlossen und der iCarrier ist wieder frei für weitere Tests verwendbar.

medicTRAC-iTS Resulter